3D Anwendungsvideos von Verbindungstechnik

der JORDAHL GmbH

Die Firma Jordahl hat sich spezialisiert auf hochwertige und individuelle Produkte der Befestigungstechnik, Bewehrungstechnik, Verbindungstechnik sowie der Fassadenbefestigung. Neben mehreren Visualisierungen für den Katalog wurden auch 3D Anwendungsvideos der Montagetechnik erstellt.



Beispiel - 3D Anwendungsvideo einer Verbinderlasche für Fertigbetonteile

Für eine neue Verbindungslasche für die Fertigteilindustrie wurde ein 3D Anwendungsvideo erstellt. Mit einer neuartigen Verbindungslasche können Betonfertigteile, wie z.B. Stützen mit Wandelemente, verbunden werden. Diese Verbindung kann sowohl hohe Lasten aufnehmen, wie auch zusätzlich Montagetoleranzen ausgleichen.

3D Anwendungsvideo einer Verbinderlasche für Fertigbetonteile

Diese Eigenschaften wurden als 3D animiertes Anwendungsvideo präsentiert. Die einfache Montage der Verbindungslasche in vorgefertigte Betonfertigteile kommt in dem Video sehr deutlich zur Geltung. In kürzester Zeit wird eine komplette Produktionshalle in 3D zusammengebaut. Die Produktionskosten für das 3D animierte Video sind deutlich geringer als ein real gedrehtes Video. Dank des Einsatzes von 3D Visualisierung konnte die komplette Halle im Video binnen weniger Sekunden zusammengebaut werden. Es gibt dem Video und der eigentlichen Produktvisualisierung allerdings den nötigen Rahmen und rundet die Präsentation ab.

Dem Kunden war es sehr wichtig, dass sich das Video auf einer Baustellenszene abspielt. Hierzu wurden neben der Produktionshalle, Baukräne, Container, Zäune und sonstige Baumaschinen eingesetzt.

Als technische Besonderheit bei der Animation wurde Tiefenschärfe eingesetzt. Durch gezielte unscharfe Darstellung von Hintergrundelemente wird der Fokus auf das Produkt gelenkt.





Beispiel - 3D Anwendungsvideo von Montageschienen

Die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten von Montageschienen werden in diesem Video visualisiert. Als erste Befestigungslösung wird gezeigt, wie eine Montageschiene mit Schwerlastdübeln an die Wand geschraubt werden kann. Als zweite Möglichkeit lassen sich die Montageschienen ebenso auf einen Metallträger anschweißen. Als technische Besonderheit bei der 3D Animation wurde hier der Funkenflug des Schweißgerätes animiert. Rauch steigt auf, Funken fliegen.

3D Anwendungsvideo von Montageschienen

Als Abschluss des 3D Videos wird eine Montageschiene mit Verzahnung gezeigt. Eine Detailansicht lässt ins Innere der Schiene blicken. Dort wird gezeigt, wie die Zähne ineinandergreifen. Eine solche Darstellung ist in 3D Animationen optimal darzustellen.



Weitere Videos befinden sich im Youtube Channel.




© Roland Walgenbach     Impressum     Sitemap