3D Montagevideos für den Betonbau

Abdichtungen für den Betonbau in 3D als Animation animiert

Die Firma Krasemann hat sich auf druckwasserdichte Einbauteilen für den Betonbau spezialisiert. Wie diese Spezialartikel in einen Rohbau oder in eine Betonwand eingebaut werden, kann man sich schwierig vorstellen. Mit den richtigen 3D visualisierten Montagevideos ist dies jedoch für jedermann klar und einfach nachvollziehbar. Egal ob auf der Baustelle vor Ort, oder im Planungsbüro. Die Videos sind überall abrufbar und bringen schnell Klarheit.

Beispiel - 3D Montagevideo von einem Fugenband DuoFix

In diesem Video wird die Montage von einem stabilisiertem Arbeitsfugenband zur Abdichtung in einem Betonbau beschrieben. Im 3D Animationsvideo wird zuerst erklärt wie ein Stumpfstoß hergestellt wird. Dazu wird das Fugenband auf die richtige länge zugeschnitten und nach der Bearbeitung der Übergänge mit einem Dichtband verklebt. In der Animation wird dann mit animierten Händen dargestellt, dass das Dichtband angedrückt werden muss. Im zweiten Teil des animierten Montagevideos wird die eigentliche Montage in der Betonbewehrung richtig umgesetzt wird.

Umsetzung Videoproduktion - 2015

Abwandlung einmal erstellter Montagevideos

Die Besonderheit bei diesem Projekt war, dass es mehrere Produktvarianten von einer Artikelgruppe gab. Es gab unter anderem 5 verschiedene Dichteinsätze wo der grobe Ablauf des Einbaus immer gleich war. Nur musste immer der genaue Artikel ausgetauscht und leicht in der Animation angepasst werden. Beispielsweise wurde ein Universaldichteinsatz, ein geteilter Dichteinsatz, ein Dichteinsatz für ein SML-Rohr, ein Dichteinsatz für geripptes Medienrohr und ein Dichteinsatz für mehrere Medienleitungen auf ähnliche Weise animiert. Dank der Animationstechnik konnte das einmal erstellte Video immer wieder als Grundlage genutzt werden. Es musste nur jeweils das Produkt ausgetauscht werden. Die Produktionskosten der Videos konnten somit auf auf Minimum reduziert werden.

Import von CAD Daten aus Konstruktion

Die 3D Modelle aus der firmeneigenen Konstruktionsabteilung wurden zur Verfügung gestellt und in das Animationsprogramm Cinema 4D importiert. Anhand von mitgelieferten selbst erstellten Bildern und Skizzen konnte der Ablauf des Einbaus schnell visualisiert nachgestellt werden.

Montagevideo eines Dichteinsatzes für gerippte Medienrohre

Wenn Medienleitungen durch eine Betonwand von außen ins Hausinnere geführt werden, wird oft ein geripptes Medienrohr eingesetzt. Wie genau das montiert wird, zeigt dieses 3D animierte Montagevideo Schritt für Schritt. Nachdem die Kernbohrung in der Wand gesäubert und das Kunststoffrohr eingeführt wurden, wird ein spezieller Dichteinsatz eingesetzt und mit entsprechendem Drehmoment verschraubt.

Umsetzung Videoproduktion - 2015

3D Montagevideo von einem Bodenablauf im Hausbau

Sollte im Keller Wasser auslaufen, wird das Wasser über Bodenabläufe abgeführt. Wie genau ein solcher Bodenauslass korrekt montiert werden muss, wird mit Hilfe dieses 3D animierten Montagefilm bildhalft gemacht. Der Adapter vom Bodenablauf wird auf ein im Fundament sitzendes Abflussrohr gesteckt, abgedichtet und mit in die Bodenplatte einbetoniert. Auf der Rohbaustelle wird dann ein Aufsatzrahmen mit Hilfe einer Flex auf die richtige Länge gekürzt und montiert. Nachdem der Estrich und der Bodenbelag eingebracht sind, wird noch ein Schlammfangsieb und ein Gitterrost eingesetzt.

Umsetzung Videoproduktion - 2015

3D Montagevideo eines geteilten Dichteinsatzes

Befindet sich in der Kernbohrung der Kellerwand bereits ein installiertes Rohr, über welches keine Dichtung mehr übergesteckt werden kann, wird ein geteilter Dichteinsatz verwendet. Dichteinsatz aufklappen, um das Rohr legen und wieder zusammenführen. Schrauben mit Drehmoment anziehen - Fertig! Da diese 3D Animation sehr ähnlich zu einer zuvor erstellten Animation war, konnten viele 3D Elemente übernommen werden und die Produktionskosten für das Montagevideo waren gering.

Umsetzung Videoproduktion - 2015

3D Montagevideo von einer Bodendurchführung

Beim Gießen einer Bodenplatte müssen Wasserrohre oder Abflussleitungen durch die Bodenplatte führen. Und das natürlich richtig abgedichtet. Hierzu gibt es Bodendurchführungen mit außen angebrachten Gummilippen. In diesem animierten Montagevideo wird erklärt wie der Einbau funktioniert. Bodendurchführung mit einem Winkelschleifer auf das richtige Maß abschneiden, Übergang einfetten und in die Grundleitung einstecken. So einfach kann Betonbau in 3D erklärt werden.

Umsetzung Videoproduktion - 2015

3D Montagevideo von einem Folienklemmflansch FKF

Ohne ein Folienklemmflansch dringt bei einer Kellerabdichtung Wasser und Feuchtigkeit zwischen einer Rohrleitung und der Schwarzabdichtung ein. Um das zu verhindern und professionell abzudichten, wird ein Folienklemmflansch auf die Wand geklebt und mit einem Dichteinsatz wird der Übergang zwischen Wand und Rohr abgedichtet. All diese Montageschritte sind in diesem Montagefilm animiert dargestellt und somit verständlich erklärt.

Umsetzung Videoproduktion - 2015

3D Montagevideo einer druckwasserdichten Spannstelle

Wenn Fertigelementwände auf der Baustelle vor Ort gegossen werden, halten Spannstellen die beiden Schalungswände auf dem richtigen Abstand. Diese Übergänge bergen die Gefahr mit der Zeit undicht zu werden. Um das zu verhindern gibt es druckwasserdichte Spannstellen. Diese animierte Montageanleitung erklärt den richtigen Zusammenbau auf der Baustellen als 3D Animation. Nach dem Betonieren der Wände werden in die zuvor eingebrachten Hülsen spezielle Dichtstopfen eingepresst.

Umsetzung Videoproduktion - 2015

3D Montagevideo eines Wechseldichteinsatzes

Um den Bestell- und Prozessablauf von einem speziellen Wechseldichteinsatzes zu erklären, wurde diese 3D Animationsvideo produziert. Wenn noch nicht feststeht, welche Leitungen, Kabel oder Rohre ins Innere eines Kellers geführt werden, wird zuerst eine Blind-Dichtung in eine Kernbohrung eingesetzt. Wenn dann nach einigen Tagen genau feststeht, welche Leitungen bzw. wie viele Kabel eingeführt werden, wird genau für diesen Fall eine Dichtung hergestellt. Dazu wird eine Skizze erstellt und an den Hersteller eingeschickt. Nachdem die Dichtung gemäß der Skizze per Wasserschneidverfahren hergestellt und zurückgeschickt wurde, kann diese in den Dichteinsatz eingesetzt und montiert werden. Dieses Beispiel zeigt, wie auch Prozessabläufe optimal mit Hilfe von 3D Animationen erklärt werden können.

Umsetzung Videoproduktion - 2015

3D Montagevideo eines Sollrisselements beim Betonieren

In dieser 3D Animation wird gezeigt, wie ein Sollrisselement von Fertigbetonwänden eingesetzt wird. Das Sollrisselement wird dazu mit dem im Boden einbetoniertem Fugenband verklebt, an den Betonwänden fixiert und mit Beton verfüllt. Wie es richtig funktioniert erklärt mit Hilfe einer 3D Animation.

Umsetzung Videoproduktion - 2015

Testimonial Kraso

Dennis Krasemann, Geschäftsleitung
KRASO GmbH & Co. KG

Rundum zufrieden!

"Wir sind rundum zufrieden mit der Arbeit von Herrn Walgenbach.
Er denkt sich in komplexe Abläufe selbstständig hinein und liefert sehr schnell tolle Ergebnisse."

3D Montagevideos animieren lassen

Haben auch Sie Produkte aus dem Bereich Betonbau, Hausabdichtung, Hauseinführungen, Dichteinsätze oder ganz allgemein interessante technische Produkte? Wollen Sie Ihre Produkte auch erklären lassen und suchen dafür eine 3D Animation Agentur, dann bin ich Ihr Partner und helfe Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie mich und wir werden gemeinsam für Sie ein passendes Animationsvideo, Montagevideo oder Animation für Ihren Einsatzzweck erstellen. Genau abgestimmt auf Ihre Produkte und Anforderungen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Erbrachte Leistungen bei der Erstellung des Montagevideos

+Erstellung Storyboard +CAD-Datenimport +CAD-Modellerstellung +Texturierung +3D Animation +Rendering +Texteinblendungen +Postproduktion +Bereitstellung in verschiedenen Videoformaten